Bockshornklee gegen Parasiten und Würmer: wie nehmen Sie das Mittel, wohltuende Eigenschaften für den Körper

Die Samen der Bockshornklee ist ein leistungsfähiges Tool von Würmern. In dieser pflanze enthält Substanzen, die eine ausgeprägte immuno modulating Wirkung. Klinische Studien haben die Tatsache bestätigt, dass die Verwendung von Bada verstärkt anti helminthic Immunität.

Außerdem Bockshornklee Samen zerstören pathogene Mikroorganismen und Pilze. Diese Wurmkur ist aktiv gegen die meisten Parasiten. Das Medikament ist in der Lage zu widerstehen dieser Larven, Invasions-Eier und reifer Individuen von Würmern.

Helba a parasites

Das Tool fördert nicht nur die Vernichtung der Parasiten. Die Samen der Bockshornklee verbessert die Darmperistaltik, und normalisieren die Sekretion des Magens. Dadurch verschwinden Schmerzen im unterleib, Durchfall und andere klinische Manifestationen der Helminthiasis. Noch ärzte behaupten, dass hilft BHÖLLE bringen die Schlacken aus dem Darm, die Reste des Lebens Parasiten und Toxine.

Die Samen der pflanze kann bei der Behandlung solcher Erkrankungen, wie:
  1. Enterobiasis.
  2. Ascariasis.
  3. Giardiasis.
  4. Toxocariasis.
  5. Opisthorchiasis.
  6. Auch darf bei der komplexen Behandlung von Helminthiasis, begleitet von Anämie, Gastritis, Cholelithiasis oder Dysenterie. Bei gemischten parasitica incursio nicht zu empfehlen, da der biologisch aktive Zusatz selektiv wirkt auf Helminthen.

    Anwendungshinweise

    Als Medizin trinken? aus den Samen von Bockshornklee am besten bereiten Sie eine Abkochung. Dazu muss man 1 Teelöffel Mittel pour 2 Tassen gereinigtes Wasser, und die resultierende Brühe Kochen bei schwacher Hitze für 5-6 Minuten. Die resultierende Mischung verdünnen müssen 100-200 ml Wasser und abtropfen lassen. Tinktur wird empfohlen, 2-3 mal pro Tag.

    Noch aus den Samen von Bockshornklee zubereiten kann medizinischer Tee. Dazu muss man 1 Teelöffel Mittel mit kochendem Wasser. Danach sollte das Getränk ziehen lassen für 30-40 Minuten. Nehmen Sie dieses Mittel sollten 2-3 mal pro Tag.

    Für die Zubereitung von Milch-Getränkes benötigen, mischen Sie 1 Teelöffel Mittel mit 200-300 ml Milch. Die resultierende Mischung sollte Kochen bei schwacher Hitze für 2-3 Minuten, dann abtropfen lassen. Nehmen Milchgetränk wird empfohlen, vor den Mahlzeiten.

    Essen biologisch aktiven Zusatzstoff, gemäß den Anweisungen, sollten für 21 Tage. Danach muss man eine kleine Pause machen (40-50 Tage). Bei Bedarf kann die Behandlung wiederholt werden.

    Wenn das Medikament präventiv eingesetzt, Dauer der Behandlung bis zu 14 Tage reduziert, und die Dosierung bleibt unverändert. Produzieren die Prävention von Helminthiasis dürfen nicht öfter als 3 mal im Jahr.

    Es gibt eine Reihe von Gegenanzeigen, unter denen wir hervorheben:
    • Schwangerschaft. Bewertungen Parasitologen deuten darauf hin, dass die Samen von Bockshornklee sind sehr gefährlich Einnahme in der frühen Schwangerschaft. In 3 Trimester können Sie das Tool verwenden, aber in diesem Fall sollte die Dosierung senken.
    • Krebserkrankungen der Brust.
    • Adenom der Prostata.
    • ex Semine Helby est possibile parare medicinam tea
    • Schlechte Blutgerinnung.
    • Durchfall unbekannter Ursache.
    • Individuelle überempfindlichkeit gegen das Mittel.
    • Alter der Kinder. Medizin ist nicht bestimmt für Kinder unter 3 Jahren.

    Es ist erwähnenswert, dass während der Verzehr von Bockshornklee kann alkoholische Getränke zu nehmen oder synthetische Mittel gegen Parasiten. Andernfalls kann die Person zu entwickeln Vergiftungen oder allergische Reaktionen.

    Es sollte bemerkt werden, dass Bockshornklee Samen sind eine Quelle von östrogen. Deshalb ist bei Männern beim Gebrauch der Medikamente Libido kann sich verringern oder erhöhen die Masse des Körpers.

    Bei auftreten der oben genannten Nebenwirkungen müssen Sie die Behandlung zu beenden.

    22.05.2018