Walnüsse von Würmern — Mythos oder Realität?

In der Zusammensetzung der Walnuss enthält eine Vielzahl von aktiven Mikronährstoffen, mit denen erstellt und die therapeutische Wirkung. Dazu gehören Silizium, Phosphor, Kalium, Vitamine B und C, Selen, Fettsäuren, Mineralsalze und vieles mehr.

Betrachten Sie die therapeutischen Eigenschaften der Walnuss in der Tabelle.

Eigenschaften Wirkmechanismus
ENTZÜNDUNGSHEMMEND, ANTIBAKTERIELL, ANTI-BAKTERIELLE Fördert die Regeneration der Schleimhäute und der Haut, bekämpft Entzündungen, einschließlich einer eitrigen Charakter, wird der Krankheitserreger Mikroflora.
CHOLERETISCHE Sie wirkt wohltuend bei Erkrankungen der Gallenblase.
ANTI-HELMINTHEN Hat starke Anti-parasitäre Eigenschaften von mehr als 100 Arten von Parasiten, beginnend vom Bandwurm bis hin zu lamblia.
Der wertvollste Bestandteil der Walnuss juglone ist, hat eine flüchtige und Anti-parasitäre Eigenschaften. Er ist für den Menschen völlig ungiftig. Aber unter dem Einfluss von juglone, aus Geweben und Organen werden die Parasiten und die Lebensmittel Ihrer lebensttigkeit.

Wie wirkt die Walnuss auf Würmer?

Unter seinem Einfluss Würmer verlieren Ihren reproduktiven Fähigkeiten gehemmt und Ihr funktionieren in der Regel. Dabei zerstört das Gewebe Helminthen und Glykogenspeicher erschöpft — all dies führt zu unvermeidlichen Tod.

Die Verwendung von Nussbaum Parasiten effektiv in Bezug auf:

Nuces
  • Bandwürmer sind Parasiten;
  • rundwürmer;
  • Bandwurm;
  • giardien.

Nicht nur die Früchte, sondern auch solche Bestandteile, wie Blätter und Walnussschalen fanden Ihren Einsatz in parasitologist. Zum Beispiel Alkoholat auf der Basis der Blätter der pflanze erfolgreich bekämpft Bandwurm.

Im Gegensatz zu vielen bitteren Kräutern, Walnüsse zugelassen für die Behandlung von Kindern von Würmern. Schmackhaftigkeit dieser Früchte wird Ihnen nach Ihrem Geschmack.

Wie richtig anwenden bei Parasiten?

Gegen Würmer Früchte der Walnuss können Sie in folgender Form:

  • Verzehr von rohen Nüssen;
  • Alkoholat oder-Extrakt;
  • Infusion;
  • Saft.

BEHANDLUNG VON ROHEN NÜSSEN. Im Rohzustand Nüsse «arbeiten» mit präventiven Sicht. Sie stärken das Immunsystem und fördern die komplexe Reinigung des Organismus. Aber für den Erhalt des sichtbaren Effekt, geschälte Nüsse verzehrt werden müssen Sie regelmäßig: Frühstück, Mittag-und Abendessen empfiehlt es sich, Essen 5-6 Hickory-Kerne. Der Verlauf der Behandlung — 3 Tage.

WALNUSS-TINKTUR. 4 El gehackte Nüsse mischen mit 1/2 Liter Alkohol, darauf bestehen, in ein paar Wochen. Die fertige Tinktur brauchen, nehmen Sie 1-2 Esslöffel 3 mal im Laufe des Tages. Zwischen Dosen des Medikaments empfohlen, ein Abführmittel zu nehmen.

DIE INFUSION VON WALNUSS. Grind in einer Kaffeemühle Kernel ein paar Nüsse, insgesamt benötigen Sie 4 Esslöffel des Breis. Gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser, unter dem Salz und lassen Sie für eine Stunde darauf, wurde. Bereit Infusion trinken während des Tages, alternierend besetzt mit Drogen Abführende Wirkung (Z. B. Brühe Sanddorn). Der Verlauf der Behandlung durchgeführt, bis alle Würmer nicht kommen aus dem Körper.

Dieses Rezept gilt als sehr intensiv, da neben Anti-Helminthen Aktionen auf den Organismus erweist sich als eine zusätzliche Lockerung Wirkung. Also nach dem Ende der Behandlung müssen Sie normalisieren die Arbeit der Organe der Verdauung mit einer Diät, die nicht enthalten Fleisch und andere schwere Produkte.

DIE INFUSION VON WALNUSS (REZEPT 2). Für seine Zubereitung benötigen Trennwände Nüsse, vorläufig ausgetrocknet, im freien.

cohors parasites

2 El Trennwände Gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser, unter dem Deckel für etwa eine Stunde. Für die Vertreibung der Parasiten notwendig, trinken Sie eine halbe Tasse Infusion 2 mal am Tag. Kurs 14 Tage. Das Tool kann man nehmen für die Kinder, sondern die Anzahl der Infusionen reduzieren zweimal.

SAFT WALNUSS. Es wird angenommen, dass der Saft dieser Frucht kann zu neutralisieren, mehr als hundert verschiedene Parasiten. Er hat nicht nur stark vermifuge, sondern auch choleretische und Abführende Wirkung. Der Saft wird aus nicht Reife Früchte, wenn der Kernel noch nicht geschafft, kaufen eine charakteristische Härte, die Schale nicht in dichten Haut gebildet.

Die gesammelten Früchte unter fließendem Wasser gewaschen, getrocknet, Schneide in Scheiben und legen Sie in entkeimte Banken, indem Sie bei jeder neuen Schicht Zucker. Banken schließen dickes Papier und setzen auf dem unteren Regal des Kühlschranks. Zucker verbessert die Extraktion von Saft. In wenigen Tagen beginnt, stehen den natürlichen Saft, die Sie verwenden können unverdünnt während des ganzen Jahres. Der Saft einnehmen müssen nach und nach 3 mal pro Tag. Der Verlauf der Behandlung hängt von der schwere parasitäre Infektion, aber nicht mehr als 21 Tagen.

WALNÜSSE VON GIARDIEN. Dieses Rezept ist wirksam für die Reinigung der Leber und Darm-Trakt bei lamblia. 100 Stück nicht Reife Früchte in Viertel zerschneiden, pour 1 Liter Wodka und 800 G Honig. Bestehen Mittel 14 Tage. Die fertige Tinktur oral eine halbe Teelöffel 3 mal pro Tag.

WALNÜSSE VON OPISTHORCHIASIS. Es ist ziemlich schwer eine Diagnose, die kaum ausgehärtet in parasitologist. Im Volksmund Mittel gegen opisthorchiasis bereitet sich wie folgt: nehmen Sie zu gleichen teilen ein Glas frisch gepresster rote Beete Saft und 79% Alkohol, ergänzen die Knoblauchzehe hacken und die gleiche Anzahl von Partitionen Walnuss. Das Mittel muss darauf bestehen, 3 Tage. Nehmen Esslöffel 3 mal am Tag.

Gegenanzeigen

Trotz der Tatsache, dass Walnüsse sind im wesentlichen sichere Produkte, deren Einnahme kontraindiziert sein bei Gastritis und Magengeschwür, Pankreatitis, Leberzirrhose und überempfindlich auf Nüsse, die sehr selten ist.

Die Meinung des Arztes-parasitologist

Alle parasitologist beziehen sich auf Alternative Medizin skeptisch, trotz der Tatsache, dass vermifuge Wirkung bei der Anwendung von Hausmitteln nicht ausgeschlossen, wie im Falle von Walnüssen.

IN NUCIS SUCUS
Aber da wissenschaftliche Studien dazu durchgeführt, die empfohlene Dosierung und Häufigkeit der Einnahme von Medikamenten auf der Basis von Nüssen in Frage gestellt werden.

Walnüsse sind gut als Stärkungsmittel und Anti-Oxidationsmittel Mittel, das hilft, das Immunsystem zu normalisieren und zu neutralisieren die schädlichen verbindungen, die hängen, während der Lebenstätigkeit der Parasiten in den Geweben und Organen des Menschen. Deshalb können Sie sicher in der täglichen Ernährung enthalten, aber der Kurs Entwurmung müssen vorab mit dem behandelnden Arzt zu besprechen.

Folk Heilmittel für Würmer sind beliebt in unseren Tagen. Viele von Ihnen arbeiten sehr effektiv bei der gemeinsamen Verwendung mit Medikamenten. Aber von der Selbstmedikation noch besser zu unterlassen, da traditionelle Methoden können konservative Therapie nur ergänzen, aber nicht übertreffen in der Qualität.

23.05.2018