Anzeichen von Bandwürmern bei Erwachsenen

In der Natur gibt es eine große Anzahl von verschiedenen Parasiten, die hin und wieder versuchen, das eindringen in den menschlichen Organismus. Die ersten Anzeichen von Bandwürmern bei Erwachsenen erinnern können, andere häufige Krankheiten wie Vergiftungen oder SARS. Rechtzeitige Behandlung von Befall von Würmern – der Garant dafür, dass die Krankheit nicht verlassen, die Folgen für Ihre Gesundheit. Heute sprechen wir über die Anzeichen von Würmern bei Erwachsenen Menschen. Im nächsten Artikel erfährst du, wie man wurmerkrankungen in der Anfangsphase.

Würmer

Was ist Endlosschrauben

Würmer — diese Parasiten von Mensch und Tier in Bezug auf die Klasse von flachen oder rundwürmer. Würmer besitzen Sie ein Recht gewöhnlicher Gestalt.

In Ihrer eigenen Entwicklung Endlosschrauben traditionell mehrere Stadien: ei – Larve – erwachsenes Individuum. Die meisten Infektionen des Menschen mit Würmern geschieht durch die Einnahme von Ihnen Eier von Würmern. Aus absorbuit Eier in den Darmtrakt des Menschen schnell schlüpfen die Larven, die Wandern zu beginnen unverändert an Ihrem Leben, wo Sie wandeln sich zu Erwachsenen Tieren.

Während der Bewegung fast alle Helminthen Begehen echte «Reise» durch den menschlichen Körper. Nur wenige von Ungeziefer (z.B. Madenwürmer) exclusi aus den Eiern im Magen-Darm-Trakt, dort zu bleiben.

In der Regel, Zerstörung der Gewebe und Organe und Symptome, die durch die Larven und anderen sich entwickelnden Formen von Helminthen bei Bewegung, sind am besten ausgeprägt, verglichen mit den Symptomen aufgerufen unreifen Formen der Parasiten.

Wie wir bereits oben sagten, die Erwachsenen Endlosschrauben traditionell haben die eine stabile Lokalisation im Körper, und Sie entwickeln Formen oft Wandern in verschiedene Organe und Gewebe, wobei oft der Weg, die Bewegung ist ziemlich kompliziert.

Zum Beispiel, Ascariasis, der Mensch wird beim Gebrauch in die Nahrung der Lebensmittel, die von infizierten Eiern der Würmer (Eier von spulwürmern Reifen in der Erde). In den Hohlraum des Verdauungstraktes, aus den Eiern von Ascaris Larven, die innerhalb von ein paar Stunden fallen durch die Wand der Darm-Trakt in die Blutgefäße und mit dem Blutstrom in die Lunge eingetragen werden.

In der Lunge Larven Spulwürmer wachsen und wachsen. Crescente Larve langsam gnaws in en Bronchien und kriecht in ihm zunächst in die Luftröhre und dann in die Mundhöhle, wo Sie wieder hirundines und wird im Darmtrakt. Erneut in den Darmtrakt gelangt die Larve Fadenwurm umgewandelt in einen Erwachsenen Wurm.

Pulmonale wandernde Larven von spulwürmern zeigt sich eine fülle von Symptomen (Husten, Asthma-Anfälle, erhöhte Körpertemperatur, allergische Hautausschläge auf der Haut), und die Anwesenheit im Magen-Darm-Trakt der kleinen Zahl der Erwachsenen Würmer kann nicht manifestieren.

Wie kann man sich infizieren Würmer

Um sich zu schützen, müssen Sie wissen über die 4 Möglichkeiten der Verbreitung und der Ansteckung von den Eiern der Würmer:

wie kann man sich infizieren
  • Durch den Boden und das Wasser – geohelminths. Sie entwickeln sich in den Sand, Boden und Wasser, dann in den menschlichen Körper gelangen und dort beginnen, Eier zu legen. Weiter, Wurm Eier fallen zusammen mit den Exkrementen in die Umwelt und in den Startlöchern, um eine neue Person zu infizieren. Der Verzehr schlecht lavit Obst und Gemüse, schmutzige Hände, dass Staub auf das Essen kann zur Ansteckung des Menschen führen geohelminth. Einige Eier der Parasiten in den menschlichen Körper gelangen durch die Haut der Füße und Knöchel
  • Durch den direkten Kontakt. Würmer bei Haustieren und beim Menschen übertragen durch Kontakt der Hände, Spiele, gemeinsame Aktivitäten.
  • Durch den Verzehr von kontaminierten Lebensmitteln tierischen Ursprungs – Bioelements. Der Konsum von rohen und schlecht verarbeitetes Fleisch (Spieße, Fett, Fleisch-Konserven, hausgemachte Wild) und Fisch (Sushi, getrockneter Fisch, Fisch-Konserven) ist potenziell gefährlich. Es gibt die Wahrscheinlichkeit einer Infektion Darminfektionen und Bioelements.
  • Bei Insektenstichen. Diese Art der Infektion ist nur selten. Dazu gehören intestinale Myiasis, kantarias und scoleciasis. Verwechseln Sie nicht die Eier der Parasiten und Larven von Insekten, die auch abgelagert unter die Haut von Tieren und Menschen die Haut (Z. B. Larven gadflies).

Nach welchen Merkmalen erkennen helminthic Invasion

Die Anwesenheit von einigen Arten von Würmern im Körper ziemlich leicht zu identifizieren. Zum Beispiel, der wichtigste Lebensraum der Spulwürmer und Madenwürmer ist der Darm. Diese Würmer werden sicherlich zeichnen sich zusammen mit dem Kot. Ascariasis begleitet von starkem Juckreiz im Analbereich, häufige Blähungen, stuhlstörung, da die Würmer im Laufe Ihres Lebens in die Umwelt emittieren starke Allergene, als auch verletzen die Wände des Darms, was zu deren Entzündung.

Anzeichen von Bandwürmern beim Menschen sind offensichtlich und versteckt. Zu den offensichtlichen gehören «die grundlose» Gewichtsreduktion, blasses Aussehen (Anämie Hautdecke), chronische Müdigkeit, nächtliche Juckreiz in der Anal-Passage. Diese Symptome sind bekannt und Zeugen von der Infektion.

Nicht selten gibt es Fälle von Befall von Würmern, bei denen die akute Erkrankung der inneren Organe, Krankheiten auftreten, die bisher nicht beispielsweise. Dies wird als unbemerkte Zeichen. Der Mensch nimmt sich für die Behandlung von vielen Krankheiten, und der Grund bleibt nicht ohne Aufmerksamkeit. Bei dieser Therapie nicht funktioniert. Beispiele für solche Fälle:

Infektionskrankheiten als Folge der Senkung der Immunität

Parasiten, der sich im menschlichen Körper, verbrauchen viele Nährstoffe, giftige Stoffe emittieren. Solche Umstände erheblich reduzieren die Immunität des Patienten. Beginnen kann Exazerbation der chronischen Krankheiten, verschiedene entzündliche Prozesse im Nasenrachenraum.

Die Behandlung der Sinusitis Stomatitis oder in üblicher Weise sinnlos. Es ist wichtig, als Ursache ausgeschlossen werden. Bei Mädchen und Frauen Häufig beginnen können Entzündungen der Gebärmutter, vulvowaginita, vaginosises unterschiedlicher Genese.

Volksglaube besagt: wenn man schnarcht oder im Schlaf mit den Zähnen knirscht, bedeutet, er muss behandelt werden von den Parasiten. Aber es unbestätigte medizinischen Wissenschaft Informationen.

die Symptome der Würmer

Allgemeines Unwohlsein als Folge einer Vergiftung des Körpers

Je ernster Wurmbefall des Patienten, desto mehr Schadstoffe emittieren Parasiten. Dies ist die nachteilige Auswirkungen auf die Gesundheit und das Nervensystem von Erwachsenen und Kindern. Ein Beispiel dafür ist der Migräne, Schwindel, Schmerzen in den Gelenken.

Die überwindung der übelkeit nimmt man schmerztabletten, aber die Schmerzen kehren nach kurzer Zeit: die Ursache für das Unwohlsein blieb unbeachtet.

Bei Kindern Störungen des Nervensystems, begleitet von Reizbarkeit, Apathie, Aggressivität. Wenn Ihr Kind zu schlecht schlafen, reden im Schlaf, sehen Alpträume, rutschte in der Schule, bedeutet, es ist Zeit, Prävention von Helminthiasis.

Allergische Reaktionen, Pathologie der Haut

Produkte der Lebenstätigkeit der Würmer wahrgenommen werden Allergene als Auslöser. Hautreaktionen (Ausschlag, Juckreiz, Ausschlag, schuppige Haut) ist das Minimum der Symptome, die auftreten können, beim Ausbruch der Allergie.

Es gibt Chancen Allgemeine Reaktionen: Verschlimmerung von Asthma, Rhinitis, Husten. Manchmal Wurmbefall begleitet brüchige und Haarausfall, elit Haut auf den Fersen, matt-Nägel.

Verdauungsstörungen

Je nach der Massigkeit der Infektion können Symptome reichen von leichten bis schweren Formen von Störungen. Von der leichten nausea und Durchfall bis zu chronischen Blähungen, Verstopfung, Erbrechen, Schmerzen im Nabel und Oberbauch. Würmer im Gewebe haben keinen Einfluss auf den Verdauungstrakt so stark, wie Darmparasiten.

In welchen Organen können Parasiten Leben

Parasitäre Ungeziefer in zwei Kategorien teilen, die den Ort der Aktivität im Körper des Spenders.

  • Hohlraumstrahler – Würmer, die in verschiedenen teilen des Verdauungstraktes. Es gibt etwa 100 Arten von Darmparasiten und für die einzelnen Abteilungen des Darms gibt es ein paar Dutzend Arten. Der Dünndarm ist bereit, Spulwürmer, grubenwürmer', Breite lentetsov und anderen weniger verbreiteten «Brüder». Dünndarm «Wohnraum teilen» mit pinworms Zwerg tsepnem und dem Rest. In der medizinischen Literatur beschriebenen Fälle, wenn eine Person infiziert wurde gleichzeitig von mehreren Arten von Parasiten.
  • Stoff – Würmer, lokalisiert in den Organen, Geweben und sogar im Blut. Die moderne Medizin erfolgreich meistert paragonimiasis (Lunge), cysticercosis (Gehirn), echinococcosis (Leber) und filariasis (Lymphgefäße). Einige Larven der Würmer bewegen sich durch den Körper durch das Kreislaufsystem und in zufälliger Reihenfolge Heften sich an jedes Organ. Wenn sich einnistet viele Eier, dann kann es infiziert den ganzen Körper.
Diagnose

Methoden zur Diagnose von Helminthiasis

Zu bringen, die Würmer im Körper eines Erwachsenen, die am häufigsten verwendeten ovoscopy. Diese Studie umfasst die Analyse Kala auf die Eier der wrmer, die sich wie Parasiten in den Organen des Verdauungssystems. Leider nicht immer möglich, eine hundertprozentige Ergebnisse, da nicht alle Würmer systematisch Ihre Eier zu legen.

Genauere Ergebnisse erreicht man mit Hilfe der histologischen coprograms, das ist microscopy in dünne Scheiben Kala. Durch diese Studie kann eindeutig identifizieren Körperteile der Würmer sowie deren Eier. Im Ergebnis können nicht nur die Diagnose von Helminthiasis, sondern bestimmen die Art der festgestellten Parasiten.

Wenn es einen Verdacht auf die Lokalisation von Würmern in der Lunge, zeigt eine röntgenaufnahme. Darüber hinaus erfolgt die Untersuchung von Sputum. Um zu offenbaren Parasiten in der Leber, Gehirn oder Niere, Computertomographie oder Ultraschall. Für die Diagnose von Würmern im Blut Blutbild machen. Auch für diesen Zweck können immunologische Tests durchgeführt werden.

Die Symptome der Würmer in Abhängigkeit von der Art der Parasiten

Für verschiedene Arten von Bandwürmern beim Menschen die Symptome sind unterschiedlich. Auch es ist notwendig zu berücksichtigen die Dauer und Stärke des Befalls, der Allgemeine Zustand des Patienten vor der Infektion. In der folgenden Tabelle analysiert die wichtigsten Symptome der Anwesenheit von Bandwürmern beim Menschen über Ihre Sorten.

Art Parasit (Krankheit) Die Art der Infektion Symptome Die Zeit der Manifestation von Symptomen
Madenwürmer (enterobiasis) Mit der Nahrung pflanzlicher Herkunft. Der nächtliche Juckreiz am after, das Vorhandensein von Parasiten im Kot, plötzliche kurzzeitige Schmerzen im Bereich Bauchnabel. 2-3 Tage nach der Infektion
Peitschenwurm (trichocephalosis) Mit einem Essen, gekocht in unhygienischen Bedingungen. Symptome sind nur bei schwerem Befall: Durchfall, Bauchschmerzen, Appetitlosigkeit, Entzündung der Anlage. Bei Kindern kann das Wachstum des Organismus Verweilen und sogar rektale Prolaps verursachen. Ein paar Wochen
Breites Bandwurm (diphyllobothriasis) Durch den Verzehr der verseuchten Fluss Fische. Dieser Parasit kann bis zu 25 Jahre in sick. Mechanische Verletzungen des Darms, Vitaminmangel, Darmverschluss, Vergiftung, Allergien. Ein paar Wochen
Runder Wurm Beim gehen barfuß auf einem geladenen Boden. Juckreiz Schwellung der Füße und Unterschenkel in den Boden eindringen des Parasiten. Husten, Auswurf, die Niederlage der Bronchien und der Lunge. Schwäche, Schwindel. Gestört Menstruationszyklus bei Frauen. Bei Männern – Impotenz. Ein paar Tage
Fadenwurm Mit der Nahrung pflanzlicher Herkunft. Schmerzen im Darm, Peritonitis, Bronchitis, Lungenentzündung, Krankheiten der Leber, der Bauchspeicheldrüse. Können zum ersticken führen, repere aus dem Magen in die Speiseröhre oder Atemwege. Etwa 3 Monate
Trichinella Schlecht verarbeitetes Fleisch, Fett. Übelkeit und Anfälle von Sodbrennen, Durchfall. 2 Tage
Leber und der gigantische Plattfisch Pflanzliche Nahrung und Wasser. Fieber, trockener Husten, Appetitlosigkeit, Schmerzen im unterleib. 2-4 Wochen
wie zur Behandlung von Würmern

Wie man vom Ungeziefer

Es wird nicht empfohlen Selbstbehandlung. In unserem Land weit verbreitet sind etwa 60 Arten von Würmern, und für jedes müssen die entsprechenden Medikamente abholen. Ärzte verwenden in der Regel 10 Arten von Drogen und deren Analoga nach der Art von Würmern. Diese Medikamente haben eine leicht entgiftende Wirkung auf den Körper des Patienten.

Daher ist die Einnahme von Medikamenten sicherlich sollten durchgeführt werden, wenn alle Tests ausgeteilt wurden, und die Identifizierung der Parasiten bestanden. Einige Medikamente, die auf wurmeier, keine Auswirkungen auf die Erwachsenen. Und Umgekehrt. Deshalb bei der Selbstbehandlung müssen Sie sorgfältig Lesen Sie die Anweisungen zur Medikation.

In der Regel werden bei Parasitenbefall verabreicht sofort 2-3 wiederholte Kurs. Es ist mit hoher Wahrscheinlichkeit eine erneute Infektion (rainsasia).

Tabletten gegen Würmer in der Schwangerschaft

Über die Tatsache, dass Würmer kann jeder Mensch — es ist eine bekannte Tatsache, vor allem bei geschwächten Menschen. Auch wenn bei einer schwangeren Parasiten entdeckt, der Einnahme von Medikamenten im 1 Trimenon ist kontraindiziert. Medikamente sind so giftig, dass Sie einen größeren Schaden zufügen können selbst Medikamente und nicht Wurmbefall. Tabletten von Würmern in der Schwangerschaft nehmen nur auf ärztliche Verschreibung und zugelassen für den Einsatz nur Piperazin:

  • bei ascarides — 2 P/Tag für 1 Stunde oder 1 Stunde nach einer Mahlzeit 2 Tage lang, eine Dosis von 1,5 -2R.
  • wenn pinworms — die gleiche Dosis 5 Tage hintereinander, dann eine Woche Pause, 1-3 Verlauf der Therapie.

Keine Sorge, falls bei der schwangeren Frau erkannt werden Madenwürmer. Wenn Sie die Regeln der persönlichen Hygiene, auch bei der Infektion von diesen Helminthen möglich zu beleben, da die Madenwürmer Leben nur wenige Wochen.

Wenn nach der Infektion Hygiene nicht sehr hohes Risiko autoinfections, und eine sorgfältige Beachtung der Hygiene und dämpfen Unterwäsche schwangere Frau entlasten Einnahme von giftigen Drogen, die von Würmern. Also in der Vermeidung einer Infektion oder re-incursio Endlosschrauben folgt:

  • sorgfältig waschen Sie Ihre Hände mit Seife nach dem Toilettengang
  • waschen Sie Ihre Hände nach dem Wechsel der Unterwäsche
  • unmittelbar vor der Mahlzeit (auch Zwischenmahlzeiten)
  • nach dem Kontakt mit Tieren
  • gründlich waschen Gemüse und Obst
19.12.2018